Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Von Blair getäuscht

Zwei Drittel der Briten fühlen sich laut einer Umfrage der Boulevardzeitung "Daily Mirror" von ihrem Regierungschef Tony Blair in der Frage des Irak-Kriegs getäuscht.

Laut der von der Boulevardzeitung “Daily Mirror” am Montag veröffentlichten Umfrage des Instituts ICM gehen 27 Prozent der Befragten davon aus, dass Blair sie absichtlich über die Gründe für die Beteiligung Großbritanniens am Irak-Krieg getäuscht habe. 39 Prozent fühlen sich ebenfalls getäuscht, unterstellen dem Premierminister aber keine Absicht.

Mehr als ein Drittel der Befragten gab an, beim Thema Irak das Vertrauen in den Regierungschef verloren zu haben. Die Labour-Partei Blairs lag in der Umfrage aber immer noch deutlich vor den Oppositionsparteien.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Von Blair getäuscht
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.