AA

Volles Programm für Radsportler

Alles, was in der österreichischen Kunstradszene Rang und Namen hat, ist am Samstag (10 Uhr) bei der 3. Runde im ASVÖ-Cup in Sulz mit von der Partie. Das Rennen um die EM-Startplätze geht am Samstag in Dornbirn in die zweite Runde.

Die bereits für die Junioren-EM qualifizierten Sportler wollen beweisen, das die Qualifikation für Nufringen keine Eintagsfliege war und der Formaufbau Richtung Europameisterschaft stimmt. Aber auch der Rest der Youngster ist heiß und will die bereits gezeigten Topleistungen bestätigen.

Das Kopf-an-Kopf-Rennen um die beiden EM-Startplätze geht beim Österreich-Cup der Radball-Junioren am Samstag (14 Uhr) in der Stadthalle Dornbirn in die zweite Runde. Nach der Startrunde stehen drei Teams punktegleich an der Spitze. Der Dornbirner Ex-Weltklasse-Radballer Gernot Fontain ist als frisch verpflichteter Junioren-Team-Trainer für die EM-Teams verantwortlich.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Volles Programm für Radsportler
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.