Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Volles Haus beim „Tschutter-Ball“

Volles Haus und tolle Stimmung beim "Tschutter-Ball"
Volles Haus und tolle Stimmung beim "Tschutter-Ball" ©Gemeinde Koblach
Am 21. Februar 2020 war es so weit und der „Tschutter-Ball“ des Peter Dach FC Koblach konnte mit zahlreichen gut gelaunten Gästen über die Bühne des Gemeindesaals gehen.
"Tschutter-Ball" in der DorfMitte Koblach

Um 19.46 Uhr wurde das Spektakel, moderiert von Bernd Schober, unter dem Motto „Du bischt vo Kobla wenn…“ eröffnet. Das Showprogramm mit einer akrobatischen Vorführung der Nachwuchs-Ringer aus Götzis, Tänzen der 1- und 1b-Mannschaft, einem Sketch von Elmar Bösch und Alexander Türtscher (den Hauptorganisatoren des Abends) und einem Auftritt von Christian Koell als „Hansi Hinterseer“ begeisterte das Publikum. Dazwischen wurden eigens vorbereitete Filme zum Thema des Abends gespielt. Nach der Verlosung von tollen Sachpreisen bei der Tombola wurden die Tanzfläche und die Bar auf der Bühne endgültig eröffnet und es wurde zur Musik von „DJ Mörtel, der Mann am Mischer“ bis in die frühen Morgenstunden gefeiert und getanzt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fasching
  • Volles Haus beim „Tschutter-Ball“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen