Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Volles Haus beim Ore-Ore-Kinderball in Bregenz

Bereits zum 20. Mal lud derBreagazer Kinderfasching zum ORE-ORE-Kinderball. Die Werkstattbühne im Festspielhaus war ausverkauft. 
ORE-ORE-Kinderball 2018
NEU


Bregenz. Ballchefin Sandra Corona und die zahlreichen Helferinnen und Helfer durften sich über viel Lob freuen. Da gab es Orden von Prinz Ore LXII., Marco I., und natürlich auch ein Dankeschön von Ore-Präsident Mandy Strasser im Namen der Altprinzen. Als Begründerin des Kinderballs vor 20 Jahren wurde Exprinzessin Susanne Scharax als ◊Kinderballmama“ geehrt.

Krapfen und Eis

Exprinzessinnen, Altprinzen und Alt-Zeres halfen fleißig mit. Zusätzlich zu Krapfen, Limo oder Hot Dog gab es diesmal auch Eis von Kolibri. Auf der Bühne sorgten Chiara und Patrick für Stimmung. Dort musste der geschrumpfte Kasperl per Zaubertrank wieder zur Lebensgröße anwachsen und lud schließlich erfolgreich die Mäschgerle samt zahlreichen Eltern, Omas und Opas zum Tanz ein. Das Prinzenpaar rückte samt Gefolge, Fanfarenzug und Narrenpolizei an.

Superhelden, Prinzessinnen und Monster

Es gab bei Kinderball zahlreiche Prinzessinnen zu bewundern, Superhelden, Monster, Clowns, Cowboys und -girls, Hexen, Ritter und allerhand phantasievolle Tierle.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fasching
  • Volles Haus beim Ore-Ore-Kinderball in Bregenz
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen