AA

Volksschule als Brandübungsplatz

Tobias wurde von den Feuerwehrmännern gerettet.
Tobias wurde von den Feuerwehrmännern gerettet. ©VA
Feuerwehrübung bei der Volksschule Vandans

Gemeinsam mit den benachbarten Feuerwehren fand die diesjährige Abschnittübung in der Volksschule Vandans statt.

Am Samstag um Punkt neun Uhr in der Früh ging bei den Ortsfeuerwehren Vandans, St. Anton i.M, Gantschier und der Betriebsfeuerwehr der Vlbg. Illwerke AG ein Alarm ein. Es handelte sich dabei um einen Übungsbrand in der Volksschule Vandans, bei welchem der Kopierraum in Brand geraten ist. Das gesamte Stiegenhaus war verraucht. Die 90 Schüler mitsamt den 10 Lehrpersonen mussten über die Schiebeleitern aus den Klassenzimmern evakuiert werden. Die Ortsfeuerwehr Schruns musste nachalarmiert werden. Unter der Einsatzleitung von Christoph Schapler wurden verschiedene Abschnitte gebildet. Weiters wurde eine Einsatzleitung, ein Atemschutz- und ein Verletztensammelplatz eingerichtet. Die Mannschaften im Abschnitt Brandbekämpfung führten die Brandbekämpfung und die Menschenrettung im Innenangriff durch. Dabei betraten die Feuerwehrmänner das Gebäude der Volksschule mit den Atemschutzgeräten. Bei den Abschnitten Menschenrettung Süd und Nord wurden die Schüler und Lehrerinnen über die Leitern aus den Klassen gerettet. Für die Kinder war dies besonders aufregend und stelle den Höhepunkt des Vormittags dar. “Innerhalb von 45 Minuten nach Alarmierung konnten wir das gesamte Schulgebäude räumen”, so Kommandant Christoph Schapler.

Gute Organisation

Neben Bürgermeister Burkhard Wachter waren auch Volksschuldirektorin Evelyn Stoiser und Schulwart Alexander Bucher vor Ort. Weiters nahmen BFI Christoph Feuerstein sowie AFK Alexander Loretz und AFK Josef Schönherr an der Übung teil. Alle Schüler/innen der Volksschule mit dem gesamten Lehrkörper und die 85 Einsatzkräfte der verschiedenen Feuerwehren waren nach der Abschnittsübung im Feuerwehrhaus Vandans zu einem kleinen Imbiss eingeladen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vandans
  • Volksschule als Brandübungsplatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen