Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Volksschüler erkunden digitale Welt

Einen Einblick in die Programmierung boten BORG-Schüler den Hittisauer Volksschulkindern.
Einen Einblick in die Programmierung boten BORG-Schüler den Hittisauer Volksschulkindern. ©MO
Code4Kids: Auf spielerische Art lernten Kinder Programmierabläufe kennen.
Code4kids

Hittisau. Schülerinnen und Schüler der Informatikgruppe der 7bn des BORG Egg kamen in die Volksschule Hittisau, um den Viertklässlern Denkprozesse des Programmierens näher zu bringen. Mithilfe des kinderfreundlichen Programms „Scratch“ kann dabei beispielsweise eine Katze mit unterschiedlich zusammengesetzten Bausteinen zum Reden, Laufen oder Springen gebracht werden.

Auf spielerische Art und Weise

Jeder Gymnasiast hatte ein bis zwei Volksschüler zu betreuen. „Dass die Hittisauer Schülerinnen und Schüler offensichtlich auch in ihrem Unterricht bereits eine grundlegende Einführung zu ‚Scratch‘ erhalten hatten, fiel sofort auf und vereinfachte das Ganze noch mehr“, betonte Teilnehmer Noah Nußbaumer. „Ziel des Projekts Code4kids ist es, Kinder im Volksschulalter schon früh mit der digitalen Welt in Kontakt zu bringen und sie auf spielerische Art und Weise einen Einblick in die Programmierung gewinnen zu lassen“, erläuterte Informatiklehrer Dietmar Köb die Intentionen des Projekts. MO

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hittisau
  • Volksschüler erkunden digitale Welt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen