Volksabstimmung zum Burka-Verbot?

Soll es eine Volksabstimmung zu einem Burka-Verbot geben?
Soll es eine Volksabstimmung zu einem Burka-Verbot geben? ©EPA
Die Frage des Tages von VN und VOL.AT: Ein Burka-Verbot wurde vom Nationalrat abgelehnt. Soll darüber nun mittels Volksabstimmung entschieden werden?

Der Burka-Verbotsantrag von der FPÖ fand im Nationalrat keine Mehrheit. Die Forderung, dass die „Verschleierung des Gesichts im öffentlichen Raum“ untersagt werden sollte, wurde abgelehnt. Außenminister Sebastian Kurz vertrat die Ansicht, dass das Tragen einer Burka definitv integrationshinderlich sei. Da es aber nur sehr wenige Frauen in Österreich gibt, die Burka tragen, sollte man künstliche Debatten über Verbote oder ähnliches vermeiden. Aus integrationspolitischer Sicht gebe es wichtigere Themen und Herausforderungen.

Create your free online surveys with SurveyMonkey , the world’s leading questionnaire tool.

Die letzte Frage des Tages

Der Nationalrat hat rund zwei Monate Sommerpause bzw. sitzungsfrei. Ist das angemessen?

  • Ja – 5,14 Prozent
  • Nein – 94,86 Prozent

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frage des Tages
  • Volksabstimmung zum Burka-Verbot?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen