Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

VOL verlost Tickets für Edo Zanki & Band

Ein außergewöhnliches Soulkonzert darf man im Mai im Freudenhaus erleben: Edo Zanki & Band präsentieren ihr neues Album „Zu viele Engel". Als Special Guest mit dabei: Der Vorarlberger Soul- und Gospelsänger George Nussbaumer.
Mitmachen und Gewinnen!
V-Ticket

Edo Zanki singt und spielt seit 30 Jahren in einer eigenen Liga. Auch als Produzent hat er ein wichtiges Stück deutscher Popgeschichte geschrieben. So arbeitete er bis heute mit Dutzenden von Pop- und Rockgrößen wie Sasha, Thomas D., Rainhard Fendrich, Herbert Grönemeyer, Tina Turner, André Heller oder Xavier Naidoo zusammen. Zankis eigene Soloalben formten das Bild eines Songwriters in deutscher Sprache. Musikalisch orientiert sich der gebürtige Kroate am afroamerikanischen Soul und Blues sowie an seiner mediterranen Herkunft.

Nachdenkliches, Lyrisches und Humorvolles gibt es auf der neuen CD „Offroader” von George Nussbaumer zu entdecken. Zum ersten Mal hat der Vorarlberger Musiker ein deutschsprachiges Album aufgenommen. Mit Texten von Andreas Albrecht und Manfred Maurenbrecher, der unter anderem schon die Texte für den Kultact „Spliff” schrieb.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Seelax” sind die beiden Künstler mit den beeindruckenden Soulstimmen und bewegenden Texten am 24. Mai im Bregenzer Freudenhaus zu sehen. VORARLBERG ONLINE verlost für dieses unvergessliche Event 5x zwei Tickets und zusätzlich fünf Stück des neuen Albums „Zu viele Engel“. Mitmachen lohnt sich!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gewinnspiel
  • VOL verlost Tickets für Edo Zanki & Band
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen