Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

VOL.AT-Nachwuchs-Topspiel der Woche blieb ohne Tore

Hohenems und Bregenz trennten sich mit einem 0:0-Unentschieden.
Hohenems und Bregenz trennten sich mit einem 0:0-Unentschieden. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Hohenems/Bregenz. Im VOL.AT Nachwuchs-Topspiel der Woche gab es zwischen den Unter-17-Jährigen von Hohenems und Landesmeister SC Bregenz ein torloses Remis.
VOL.AT Topspiel Hohenems und Bregenz ohne Tore

Seit diesem Wochenende rollt auch der Ball im Nachwuchs wieder. Saisonstart gab es für die Altersstufen U-17, U-15, U-14 und U-13. Erst nächste Woche beginnt die Frühjahrsmeisterschaft bei den U-12, U-11, U-10 und U-9. Die U-8 und U-7 bestreiten in den kommenden Wochen Turniere an den verschiedensten Orten.

Nur die Tore fehlten im VOL.AT Nachwuchs Topspiel der Woche auf dem Nebenplatz des Herrenriedstadion. Die Unter-17-Teams von Hohenems und SC Bregenz trennten sich mit einem leistungsgerechten 0:0-Remis. Die Bodenseestädter haben im Vorjahr mit den drei Landesmeistertiteln in den U-17, U-15 und U-13-Bewerben einen historischen Erfolg verbucht. Aus der letztjährigen U-17-Meistermannschaft sind bei den Bregenzern noch die drei Kicker Reinhard Bergmann, Emanuel Stanojevic und Mario Moosmann dabei. In Hohenems reichte es zum Auftakt für die Schützlinge von Daniel Dominikovic nur zu einem torlosen Remis. Allerdings spielte Ems auch stark und fand einige Torchancen vor. Die große Hohenems-Nachwuchsfamilie mit Leiter Simon Reis freut sich vor allem auf das große mehrtägige Pfingstturnier im Herrenriedstadion mit vielen ausländischen Spitzenklubs. 

FUSSBALL

VOL.AT-NACHWUCHS-TOPSPIEL DER WOCHE

Unter-17, Oberes Play-off, 1. Runde

VfB Hohenems – rivella SC Bregenz 0:0

Herrenriedstadion, 50 Zuschauer, SR Jovanovic

Torfolge: Fehlanzeige

VfB Hohenems: Fussenegger, Eres, Brugger, Klocker, Egle, Demuth, Yildirim, Haunschmied, Techt (42. Karadag), Simon Mathis (75. Milojevic), Mangold (75. Keskin)

Rivella SC Bregenz: Popovic; Zizi, Bergmann, Stanojevic (89. Lukic), Gasovic (89. Colic), Moosmann, Sijakovic, Stasic, Rösner (78. Pantelic), Macanovic, Nägele

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • VOL.AT-Nachwuchs-Topspiel der Woche blieb ohne Tore
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen