AA

Vogelspinne als blinde Passagierin im Reisegepäck

©Flickr
Eine handtellergroße Vogelspinne hat eine 32-jährige Frau versehentlich aus ihrem Urlaub in der Dominikanischen Republik nach Eltville im Rheingau im deutschen Bundesland Hessen mitgebracht.

Nachdem sie ihre Golftasche im Vorzimmer Flur abgestellt habe, sei das Tier aus dem Gepäckstück geklettert, berichtete die Polizei am Montag.

Die zutiefst erschrockene Frau alarmierte die Exekutive, die das Tier immer noch auf der Tasche sitzend vorfand. Die Beamten erklärten sich jedoch zu Nichtfachleuten in Sachen Vogelspinnen und forderten die freiwillige Feuerwehr an. Die Feuerwehrleute fingen das Tier ein, das anschließend zu einem Spinnenfachmann kam.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Vogelspinne als blinde Passagierin im Reisegepäck
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen