AA

Vogelgrippe - Maßnahmen zeigen Wirkung

China meldet Erfolge im Kampf gegen die Vogelgrippe. Ein umfassendes Impfprogramm bei Vögeln und Quarantäne-Vorschriften zeigten Wirkung, berichteten staatliche Medien am Freitag.

Seit drei Wochen habe es keine neuen Fälle gegeben, zitierte die Zeitung „China Daily“ Chefveterinär Jia Youling.

In diesem Jahr hätten 31 Bezirke das Auftreten der besonders gefährlichen Variante H5N1 gemeldet, inzwischen gelte jedoch nur noch für einen Bezirk Quarantäne. In der westlichen Region Xinjiang sei H5N1 ganz ausgerottet worden.

Seit Oktober hat China mehr als fünf Milliarden Vögel geimpft. Sechs der bekannten 141 Fälle von H5N1 beim Menschen und zwei der 73 Todesfälle traten dort auf. Die Vogelgrippe wird nur von Tier zu Tier oder Tier zu Mensch übertragen. Wissenschafter befürchten eine weltweite Epidemie, sollte das Virus so mutieren, dass es von Mensch zu Menschen verbreitet werden kann.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Vogelgrippe - Maßnahmen zeigen Wirkung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen