AA

"Vo Mello bis zu Ma hilft"

„Vo Mello bis ge Schoppornou“ vom „Holstuonarmusigbigbandclub“ hat als Hit ganz Österreich erobert und die fünf Bregenzerwälder Musiker berühmt gemacht. Jetzt lebt „Vo Mello bis ge Schoppornou“ als Marke auch in einem anderen Bereich weiter. Genauso nennt sich nämlich ein erstmals durchgeführter Volkslauf zwischen den beiden Gemeinden. Und das Schönste daran: Der Reinerlös der Veranstaltung kommt der VN-Sozialaktion „Ma hilft“ zugute.
HMBC live im Gasometer Wien
CD-Präsentation der Holstuonar

Buntes Programm

Der Volkslauf, der in drei Kategorien („Mit tau“ für Genussläufer, „Guat tau“ für Läufer und „Weh tau“ für Profis) über die Bühne gehen wird, bildet am Donnerstag, den 7. Juli, den Auftakt zum 46. Bregenzerwälder Bezirksmusikfest. Dieses findet heuer zwischen 7. und 10. Juli in Schoppernau statt. Die Laufstrecke führt vom Mellauer Dorfzentrum über 12,4 Kilometer entlang der Bregenzerache bis zur Mundwerkarena nach Schoppernau. Bereits um 15 Uhr gibt es in der Tennishalle Mellau eine „Warm up“-Party, ehe dann um 17 Uhr der Start erfolgt. Gesellschaftlicher Höhepunkt der Veranstaltung wird dann um 19.30 Uhr die große Charity-Veranstaltung in Schoppernau sein. Dort gibt es neben der Preisverteilung vor allem ein musikalisch großartiges Programm. Es spielen „Hans n Josef“, „Vorarlberg Express“, die „Hobbykrainer“, „R.T.F.M. feat. Albert Lingg“ und als absoluter Höhepunkt der „Holstuonarmusigbigbandclub“.

Aufwertung

„Wir stellen den Reinerlös gerne ,Ma hilft zur Verfügung. Durch den Volkslauf mit dem karitativen Hintergrund ist es uns auch gelungen, das Bezirksmusikfest in seiner Vielfalt aufzuwerten“, freut sich Mitorganisator und Event-Vermarkter Bernd Bachmann. Beim Lauf werden übrigens auch die „Holstuounar“ selbst mitmachen. „Philipp Lingg stammt ja vom Musikverein Schoppernau und steht voll und ganz hinter der Veranstaltung“, erzählt Bachmann. Noch bis zum 30. Juni können sich alle sportlichen Läufer, Hobbyläufer und Vergnügungsspaziergänger online über www.imwald.at anmelden. Das Nenngeld beträgt 25 Euro, für Nachmeldungen 30 Euro. Diese sind noch bis 16 Uhr am Start beim Infostand möglich.

1. WÄLDER KONZERTLAUF fÜR „MA HILFT“

Wann: Donnerstag 7. Juli 2011
Start: 17 Uhr Mellauer Dorfzentrum
Ziel: Mundwerkarena Schoppernau
Preisverleihung und Rahmenprogramm: ab 19.30 Uhr in der Mundwerkarena Schoppernau; u. a. mit den „holstuonar“
Nenngeld: Bei online-Anmeldung (www.imwald.at) bis zum 30. Juni 25 Euro
Nachmeldungen: bis eine Stunde vor dem Start 30 Euro

(VN)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "Vo Mello bis zu Ma hilft"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen