AA

VN-Wandercup: Wetterfest am Diedamskopf

Schoppernau - Wie Watte kleben die Nebelschwaden an den grünen Hängen. Gedämpftes Kuhglockengebimmel ist zu hören und ab und zu das Lachen und fröhliche Juchzen von Menschen.  | Termine

Einladend ist das Wetter zwar nicht. Aber was ein rechter Bergfex ist, den haut bekanntlich nichts so schnell aus den Schuhen. Und so wurde auch die zweite Station des „VN“-Wandercups am Diedamskopf in Schoppernau trotz widrigster Bedingungen zum Anziehungspunkt für fast 1100 wetterfeste Wanderfreunde. Die ließen sich nicht beirren und feierten, als ob ihnen die Sonne scheinen würde. „Einfach toll“, freute sich Silvretta-Nova-Geschäftsführer Heinrich Sandrell über den unerwartet großen Andrang.

Schon morgens um neun gondeln die Ersten in wolkenverhangene Höhen. ,,Jetzt sind wir im Himmel“, meint ein Fahrgast. “Ist es dort so nebelig?“, gibt sein Gegenüber schlagfertig zurück. Nichts zu spüren von Wetterfrust und schlechter Laune. Auch verirrt hat sich dank der umsichtigen Beschilderung durch Helmut Lechner niemand. Nur der unvergleichliche Panoramablick, der sich vom Diedamskopf an schönen Tagen bietet, bleibt den Besuchern diesmal versagt.

Auch mit der Freiluftparty wird es nichts. Die Temperaturen erweisen sich mit gerade einmal sieben Grad als ziemlich unterkühlt und die Terrasse des Bergrestaurants bietet ein trostloses Bild. Doch man weiß sich zu helfen und verlegt das Fest ganz einfach ins Restaurant. Dort herrscht alsbald Jubel, Trubel, Heiterkeit. Zur Musik des „Riedberg Quintetts“ wird gesungen, geschunkelt, gelacht und getanzt. Keiner verschwendet auch nur einen Gedanken an die ,,Suppe“, die draußen herrscht. Schon gar nicht Monika Natter aus Egg. Die Mutter von drei Kindern konnte nämlich den Hauptpreis in Form von 1000 Euro mit nach Hause nehmen.

Pech hatte ein Wanderer aus Feldkirch. Eine Viertelstunde vor Beginn der Ziehung machte er sich auf den Heimweg. Zu früh, denn er wäre eigentlich der glückliche Hauptgewinner gewesen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • VN-Wandercup: Wetterfest am Diedamskopf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen