AA

VN-Gewinnspiel: Gewinnen Sie einen Urlaub auf Korsika

©Rhomberg Reisen
Reisen Sie zum 50-Jahr-Jubiläum des „störrischen Esels” mit Rhomberg Reisen nach Korsika. | Gewinn-Kupon-Korsika [.pdf - 39KB]

Auf 50 Jahre kann das Feriendorf „störrischer Esel” in Korsika zurückblicken. Zu diesem Jubiläum finden Sie bei Rhomberg Reisen zahlreiche tolle Angebote, speziell für die ganze Familie. Wer in den vergangenen fünf Jahrzehnten einen oder gar mehrere Urlaube im korsischen Feriendorf verbracht hat, ist kaum um Anekdoten verlegen. Die gemeinsamen Erinnerungen und das Jubiläumsprogramm werden dazu beitragen, den guten Geist, der den „Störrischen Esel” seit 1959 begleitet, weiter zu kultivieren.

Mit etwas Glück sind Sie dabei
Eine Woche Aufenthalt im Feriendorf zum „Störrischen Esel” im Komfortbungalow mit ¾ Pension inklusive Fluganreise ab Memmingen und Gratis- Bustransfer ab Vorarlberg gibt es bereits ab 677 Euro, die Kinderfestpreise für Kinder von 2 bis inkl. 11 Jahren betragen 349 Euro. Die „VN” und Rhomberg Reisen verlosen jetzt einen Aufenthalt im „Störrischen Esel” für 2 Personen inkl. Flug ab Memmingen im Wert von 1350 Euro. Versuchen Sie Ihr Glück und sichern Sie sich einfach Ihren nächsten Traumurlaub.

Die Pioniere der 50er-Jahre
Fünfzig Jahre sind eine lange Zeit. Vieles hat sich seither verändert. Wer heute Korsika im
„Störrischen Esel” genießt, ahnt wohl kaum mehr etwas von den Pioniertaten der ersten
Urlauber in dieser faszinierenden Landschaft. Der „Störrische Esel” wurde in diesem halben
Jahrhundert gewissermaßen zu einem Markenzeichen für ganz besondere Ferienerlebnisse
auf der Insel Korsika. Wahrlich ein Grund zu feiern und diese lange Zeit Revue passieren zu
lassen. Als Willi Doderer 1955 erstmals mit einigen Kameraden vom Alpenverein Dornbirn nach Korsika reisen wollte, wurde ihm von diesem Unterfangen abgeraten: dort wären nur Disteln und Schlangen zu erwarten. Doch was ihn und seine Freude dort empfing, war überwältigend.

Geburt eines Feriendorfs
Bestärkt von diesen Eindrücken wagte er 1959 dieses Abenteuer mit einer Gruppe zu wiederholen. Die Ursprünglichkeit der Landschaft, die Faszination der Bergwelt, die unberührten Strände mit tiefblauem Meer, das gute Klima und das stetig schöne Wetter begeisterten alle. So wurde diese Reise zur Geburtsstunde des Feriendorfs „Zum störrischen Esel”. Denn gleich schon im Jahre 1960 schrieb man in der Alpenvereins-Zeitung von Juli bis Ende August Turnusfahrten aus. Das Interesse unter den Mitgliedern war enorm: mehr als 600 Gäste verbrachten in diesem Jahr ihren Urlaub im „Ferienlager direkt am Strand von Calvi”. 1983 gab es erstmals Flüge, damals mit der „Tyrolean” ab Innsbruck nach Calvi. Doch davor legte man viele Jahre die Strecke von Vorarlberg nach Nizza mit dem Bus zurück.Heute reisen die Urlauber komfortabel mit dem Flugzeug nach Calvi, beziehen dort ihre bequeme Unterkunft und lassen sich kulinarisch verwöhnen. Nach wie vor ist es aber unser Bestreben, den Gästen die ganze Schönheit der Insel – ihre Düfte, ihre Farben, ihre Natur – aktiv zu vermitteln. Unter anderem durch ein reichhaltiges Angebot an Ausflügen mit dem Fahrrad und zu Fuß von der Küste bis hin zu den höchsten Bergen. Das Feriendorf verstand sich bereits in den Gründerjahren als ein Stützpunkt, von dem aus die ganze Insel erkundet werden kann.

Informationen und Buchungen

Rhomberg Reisen
Eisengasse 12
6850 Dornbirn
Telefon 05572 22420
Fax 05572 22420-83
reisen@rhomberg.at
www.rhomberg.at

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Reise national
  • VN-Gewinnspiel: Gewinnen Sie einen Urlaub auf Korsika
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen