Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

VL-Expertentipp mit Daniel Ernemann

Schwarzach. Austria Lustenau Amateure-Spielertrainer und Manager Daniel Ernemann tippt den siebenten Spieltag der Fußball-Vorarlbergliga.

Nach BW Feldkirch-Trainer Klaus Stocker tippt im Teil 2 Austria Lustenau Spielertrainer Daniel Ernemann den kommenden Spieltag der Fußball-Vorarlbergliga. Kurz vor der Hälfte im Herbstdurchgang der höchsten Leistungsstufe Vorarlbergs steht überraschend die blutjunge-Fohlentruppe der Grün-Weißen auf dem ersten Tabellenplatz. Spätestens jetzt muss man VL-Neuling Austria Lustenau Amateure zu den Titelanwärtern zählen. Aus den letzten fünf Meisterschaftsspielen holte der starke Aufsteiger dreizehn Punkte.

Nach dem klassischen Fehlstart (1:2 beim Meister Bizau) sind die Austria Lustenau Amateure längst in dieser Spielklasse angekommen. „Mit so einem starken und erfolgreichen Saisonstart hat niemand gerechnet“, sagte Austria Lustenau Amateure-Spielertrainer Daniel Ernemann. Laut Ernemann steht die Ausbildung und Weiterentwicklung der jungen Spieler, vorwiegend Eigenbaus, im Vordergrund. Als Saisonziel wurde ein gesicherter Mittelfeldplatz festgelegt. Gedanken über einen möglichen Aufstieg und Rückkehr in die Westliga hat man sich im Lager der Grün Weißen aus der Stickergemeinde noch keine gemacht. „Der Zusammenhalt und das Teamplaying ist das große Plus der Austria Fohlen. Schon im Vorjahr stellte Austria Amateure die stabilste Abwehr in der damaligen Landesliga. Großer Rückhalt ist außerdem Vollprofi Christian Mendes. „Alle Spieler sind mit viel Eifer auch im Training dabei und es ist eine tolle Aufgabe und Herausforderung mit dieser Mannschaft zu trainieren“, meinte Daniel Ernemann abschließend.

Spielertrainer und Manager bei Austria Lustenau

Vier Jahre lang hat der gebürtige Deutsche Daniel Ernemann in der ersten Kampfmannschaft von Austria Lustenau gespielt. Zuvor schnürte er bei einigen deutschen Klubs wie Augsburg, Bayern Amateure oder Union Berlin die Schuhe. Seit seiner Ära als Spielertrainer der Austria Lustenau Amateure ist er auch Manager des Traditionsvereins.   

So tippt SC Austria Lustenau Amateure Spielertrainer Daniel Ernemann den siebenten Spieltag der Fußball-Vorarlbergliga

FC Nenzing – FC Brauerei Egg 2:1

Fohrenburger Rätia Bludenz – Kienreich FC Wolfurt 1:1

Viktoria Bregenz – blum FC Höchst 1:1

SK CHT Austria Meiningen – SC Röfix Röthis 1:2

Hella Dornbirner SV – Kaufmann Bausysteme FC Bizau 2:2

Simma Electronic FC Andelsbuch – RW Rankweil 0:1

Simon Installationen FC Mäder – Austria Lustenau Amateure (wollte kein Ergebnis preisgeben)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • VL-Expertentipp mit Daniel Ernemann
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen