AA

VKW senkt die Preise für Strom und Gas

Im kommenden Jahr könnte das Ablesen des Stromzählers tatsächlich einmal ein Lächeln auf die Lippen zaubern.
Im kommenden Jahr könnte das Ablesen des Stromzählers tatsächlich einmal ein Lächeln auf die Lippen zaubern. ©VOL.AT/Steurer
Bregenz. Zur Abwechslung einmal eine gute Nachricht bezüglich Energiekosten: Die Vorarlberger Kraftwerke AG (VKW) senkt per 1. Oktober die Strom- und Erdgaspreise sowohl für Haushalts- als auch Gewerbekunden.

Die durchschnittliche Ersparnis belaufe sich pro Jahr auf 15 Euro (Strom) und 27 Euro brutto (Gas), teilte die VKW am Freitag mit. Die neuen Energiepreise werden für mindestens ein Jahr garantiert.

Die Ersparnis-Berechnungen beruhen auf einem Jahres-Verbrauch von 5.000 Kilowattstunden bei Strom und 15.000 Kilowattstunden bei Erdgas. Jeder Kunde werde im September in einem Schreiben über die Tarif-Details informiert, hieß es.

Gutschein für LED-Lampen

Mit der Neugestaltung der Preise startet die VKW zudem eine Energieeffizienzaktion für Haushaltskunden. Jeder Haushalt, der von der VKW Strom bezieht, erhalte einen Gutschein für zwei LED-Lampen, so Vorstands-Mitglied Helmut Mennel. Die Leistung der ausgewählten LED-Lampen entspreche einer herkömmlichen 60 Watt-Glühbirne. Damit könne jeder Haushalt noch einmal 15 Euro jährlich an Stromkosten einsparen.

Erdgas: Alte Forderung der SPÖ erfüllt

Erfreut über die Entscheidung zeigt sich SPÖ-Klubobmann Michael Ritsch, denn er hatte bereits im Jänner 2015 einen Antrag in den Landtag eingebracht, in dem er eine Senkung des Gaspreises forderte. Da dieser an den Erdölpreis gekoppelt ist, welcher seit Monaten auf einem Tiefstand ist, sollte der Preisvorteil an die Kunden weitergegeben werden. “Sowohl ÖVP als auch Grüne haben das damals abgelehnt. Es ist ein schöner Erfolg für alle Vorarlberger, dass die Senkung nun trotzdem kommt”, freut sich Ritsch. (red/APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • VKW senkt die Preise für Strom und Gas
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen