VKW fördert Kauf von Elektrorollern

Bregenz - Die Elektromobilität in Vorarlberg wird weiter ausgebaut. In Kooperation mit dem Projekt VLOTTE und dem Vorarlberger Fahrzeughandel fördert die Vorarlberger Kraftwerke AG (VKW) ab 17. August den Neukauf von elektrisch betriebenen Rollern, Mopeds und Motorrädern.

In den Genuss der Förderung von insgesamt 600 Euro kommen Stromkunden der VKW im Versorgungsgebiet Vorarlberg sowie Kunden der Montafonerbahn AG und der Elektrizitätswerke Frastanz Gesellschaft mbH. Gefördert werden Fahrzeuge mit einer Nennleistung von mindestens zwei kW im Dauerbetrieb. Ausgenommen von der Aktion sind Gebraucht- und Eigenbaufahrzeuge sowie Elektrofahrräder.

Die Fördersumme von 600 Euro setzt sich zusammen aus einem Händler-Anteil von 200 Euro brutto und einem VKW-Gutschein über 400 Euro brutto. Der Gutschein ist nicht in Geld einlösbar, sondern wird über vier Jahre auf der Stromrechnung gutgeschrieben.

Die Aktion startet am 17. August 2009. Das Fördervolumen im Versorgungsgebiet der VKW beträgt 60.000 Euro, d.h. 100 Gutscheine können eingelöst werden. Im Versorgungsgebiet der E-Werke Frastanz werden zehn Fahrzeuge gefördert, in jenem der Montafonerbahn fünf.

Hier finden Sie die teilnehmenden Händler

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • VKW fördert Kauf von Elektrorollern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen