Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vizeweltmeisterin Mathis fehlten 2,29 Punkte zum Sieg

Die Meiningerin Adriana Mathis wurde Zweite in Hohenems.
Die Meiningerin Adriana Mathis wurde Zweite in Hohenems. ©VOL.AT/Privat
Der Int. Ems-Cup, Veranstaltet vom ÖAMTC Radsportverein Hohenems, wurde zum achten male ausgetragen. Platz zwei für die Meiningerin Adriana Mathis.
Impressionen vom Ems Cup

Er dient für die meisten Starter als Vorbereitungs-Wettkampf auf die WM Saison.Für die heimischen Starter zählt das Ergebnis des Ems-Cup schon zur WM Qualifikation. Es wurde eine Vorrunde ausgetragen, die jeweils Kategorien Besten starteten dann im Finaldurchgang um den Sieg im Ems-Cup.

Gewonnen hat den Ems-Cup 2015 Brauchle Carolin aus Bad Schussenried GER, vor Mathis Adriana vom ARBÖ RC 11er Meiningen, Adriana fehlten nur 2,29 Punkte zum Sieg, den dritten Platz holten sich die regierenden Weltmeister im 4er der Frauen, die Mannschaft vom RV Sirnach SUI. Nach einem Jahr Pause, war auch Denise Boller vom ÖAMTC RC böhler Gisingen wieder am Start. Sie hat sich mit dem 8. Rang und 148,38 Punkten in der Vorrunde eindrucksvoll wieder zurückgemeldet. Die WM Qualifikation wird also noch einiges an Spannung zu bieten haben.

Insgesamt war es eine gelungene Veranstaltung, mit trotz der frühen Saison für die Elite Sportler schon sehr guten Leistungen.

1. Rang Brauchle Carolin GER, RMSV Bad Schussenried

2. Rang Mathis Adriana AUT, ARBÖ RC 11er Meiningen

3. Rang 4er Frauen Mannschaft SUI, RV Sirnach

4. Rang Rauch Michael – Breitenbach Mellisa GER, TSV Langenprozelten

5. Rang Frybortova Nicole SVK, SKP Kometa Brno

6. Rang Hanselmann Max – Schefold Serafin GER, RV Öhringen

7. Rang Brand Viola GER, RSV Unterweissach

8. Rang Jüngling Marcel GER, RRV Dornheim

9. Rang 4er Frauen Mannschaft AUT, ÖAMTC RV Hohenems

10. Rang Reymond Carmen – Walter Sahra SUI, FRvK Löhningen – ATB Wülflingen

11. Rang Steinemann Nathalie – Griesser Michèle SUI, ATB Schaffhausen

12. Rang 4er Frauen Mannschaft SUI, VC Rheineck – ATB Uzwil

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Vizeweltmeisterin Mathis fehlten 2,29 Punkte zum Sieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen