AA

"Vize" Längle: "Arbeiten zum Wohle aller Vereine"

Vizepräsident Matthias Längle gab die neuen Ziele bekannt
Vizepräsident Matthias Längle gab die neuen Ziele bekannt ©Martin Heim
Dornbirn. Bei der außerordentlichen Jahreshauptversammlung des Vorarlberger Eishockeyverbandes wurde Andreas Fussenegger zum neuen Präsidenten gewählt und wird Nachfolger von Gerold Konzett. Der neue Ausschuss hat schon erste neue Ziele bekanntgegeben
Neuer Ausschuss beim Verband

Im Eiltempo von nicht einmal einer Stunde wurde die außerordentliche Jahreshauptversammlung des Vorarlberger Eishockeyverbandes im VIP-Club des Dornbirner EC heruntergespult. Das Wichtigste, die Neuwahlen des gesamten Vorstandes wurden bestätigt und einstimmig für die nächsten zwei Jahre gewählt. Nachfolger von Gerold Konzett als Präsident wird Andreas Fussenegger. Neu sind die beiden Vizeopräsidenten Matthias Längle und Wolfgang Mitgutsch. Neuer Schriftführer ist Timo Hollenstein. Der neue „Boss“ Andreas Fussenegger war aus Urlaubsgründen nicht anwesend. „Wir werden die funktionierenden Strukturen fortsetzen und neue Strukturen schaffen. Wir wollen zum Wohle der Vereine arbeiten und mehr Kids zum Eishockeysport bringen“, sagt Vizepräsident Matthias Längle in seiner ersten Stellungnahme. Glückwünsche überbrachten ASVÖ Präsident Wolfgang Urban und Michael Zangerl vom Sportservice Vorarlberg.

Neugewählter Vorstand vom Vorarlberger Eishockeyverband für die nächsten zwei Jahre: Präsident: Dr. Andreas Fussenegger; MOBA und Vizepräsident Dr. Matthias Längle; Finanzreferent und Vizepräsident Wolfgang Mitgutsch; Wettspiel und Onlinereferent: Martin Heim; Wettspielreferent für den Breitensport: Sigi Burtscher; Nachwuchsreferent: Christoph Gessen, Patrick Maier; Schriftführer: Timo Hollenstein; Schiedsrichterreferent: Martin Bogen; Beiräte: Thomas Jan Waller, Ingrid Netzer, Werner Alfare, Conny Marte, Gerold Konzett, Georg Taferner, Alexander Kutzer, Herbert Oberscheider, Reinhard Pierer, Guntram Schedler;

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • "Vize" Längle: "Arbeiten zum Wohle aller Vereine"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen