AA

Vivienne Westwood ist Botschafterin der Tracht 2010

©AP
"Würde jede Frau ein Dirndl tragen, gäbe es keine Hässlichkeit mehr" - mit diesen Worten lobte die britische Designerin Vivienne Westwood Tracht-Trägerinnen bei einem Österreich-Besuch im Jahr 2001 in höchsten Tönen.
Vivienne Westwood: Anglimania Spring Summer 2010 HONG KONG
Vivienne Westwood: Kollektion

Nun soll die Mode-Ikone gemeinsam mit ihrem Mann Andreas Kronthaler die Auszeichnung “Botschafter der Tracht” 2010 von Gexi und Anna Tostmann erhalten. Die Festveranstaltung findet am 24. März um 19.00 Uhr im Palais Niederösterreich in Wien statt.

Westwood habe sich mit sachlichen und überzeugenden Argumenten bei einer Diskussion in Bad Aussee für die Tracht ausgesprochen. Ihr damals getätigter Ausspruch wurde bis heute immer wieder in der Presse zitiert. Ihr Mann, Andreas Kronthaler, ist Geschäftspartner der Modemacherin. Als “kühner Träger der Lederhosn” liebt der gebürtige Tiroler Tracht, begründeten die Veranstalter die Nominierung ihrer Preisträger. “Wir gehen davon aus, dass die beiden auch zur Veranstaltung kommen und die Auszeichnung persönlich entgegen nehmen”, hieß es bei den Veranstaltern gegenüber der APA.

Die Auszeichnung wird heuer bereits zum dritten Mal vergeben. 2006 wurden die Schauspielerin Anja Kruse und Niederösterreichs Landeshauptmann Erwin Pröll als erste mit dem “Trachten-Preis” bedacht.

Vivienne Westwood war Ende der 1980er Jahre drei Jahre lang als Gastprofessorin an der Universität für angewandte Kunst Wien tätig. Dort lernte sie auch ihren Mann Andreas Kronthaler, einen gebürtigen Tiroler, kennen und heiratete ihn 1992.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Vivienne Westwood ist Botschafterin der Tracht 2010
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen