Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Virtuelle Krippenrundgänge in Linz

Vorbei an Ochs und Esel und den Drei Königen hin zu Maria und Josef und dem Christuskind führt einen der Weg im Linzer AEC.

Von Volksschulkindern gemalte Weihnachtskrippen können im „Museum der Zukunft“ nicht nur bewundert, sondern auch virtuell erkundet werden.

Der Workshop „Hakopika“ wiederum bietet die Möglichkeit, eine individuelle und farbenprächtige Weihnachtsdekoration zu basteln. Mittels eines Lichtbaukastens werden aus einfachen Papierschachteln leuchtende kleine Welten. Das AEC verspricht seinen kleinen Besuchern zudem eine Abenteuerreise in spannende Zukunftswelten mit magischen Seifenblasen, die beim Zerplatzen wundersame Geräusche von sich geben, und Düften, die man plötzlich sehen kann.

Mehr: www.aec.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Advent
  • Virtuelle Krippenrundgänge in Linz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen