Vinomnacenter: In einem Jahr bezugsfertig

Blick aus dem Haus 2 des Vinomnacenters auf die Kirche St. Peter
Blick aus dem Haus 2 des Vinomnacenters auf die Kirche St. Peter ©Albert Summer
Bau des Vinomnacenters liegt im Zeitplan

Die Bauarbeiten am neuen Vinomnacenter in Rankweil liegen im Zeitplan. Wie Karl Kresser, der Vermietungsmanager der im Bau befindlichen Vinomnacenters sagt, sind bereits 65 % der Geschäftsflächen vermietet.

Derzeit können noch Geschäftsflächen in diesem zentral gelegenen Einkaufszentrum in Rankweil gemietet werden. Für Autofahrer wird in diesem Geschäftshaus eine großzügige Tiefgarage zur Verfügung stehen. Auch die Anbindung an den öffentlichen Verkehr ist gut. Attraktiv soll der Besuch dieses Hauses auch für Fußgänger und Radfahrer gestaltet werden.

“Ich glaube, dass ein solches Zentrum wie das Vinomnacenter ein Glückfall für den Ort und die Region ist”, sagt Stefan Kogler, der Obmann der Kaufmannschaft Rankweil – Vorderland.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Vinomnacenter: In einem Jahr bezugsfertig
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen