Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vinomna Center soll Anziehungspunkt werden

Im Zentrum von Rankweil wird ein attraktives Geschäft-, Büro- und Wohngebäude mit einer großzügig ausgelegten Tiefgarage entstehen.

Frische Impulse für Rankweils Wirtschaft erwarten sich die Verantwortlichen durch eine gesamthafte Zentrumsgestaltung in der Marktgemeinde. Bereits im Frühjahr 2010 soll das „Vinomna Center“ eröffnet werden, in dem neben Geschäfts-, Büro und Wohnbereichen auch eine großzüge öffentliche Tiefgarage situiert werden soll.

Ausreichend Parkraum

Wo derzeit drei Häuser der Spitzhacke zum Opfer fallen, wird, wie es Gerhard Kresser vom „Vinomna Center“-Vermietungsmanagement formuliert, „ein kleines, hochwertiges Einkaufszentrum“ entstehen, welches unterirdisch auf zwei Etagen Tiefgaragenplätze bietet und insgesamt nur drei Obergeschoße hat. „Es kann der Gemeinde nichts Besseres passieren, als wenn ein Bauträger sagt, er baue eine Tiefgarage und stelle sie der Allgemeinheit zur Verfügung“, freut sich Bürgermeister Ing. Martin Summer über das geplante Projekt.

Wetterunabhängiges Shoppingerlebnis

Mit dem „Vinomna Center“ soll Rankweil als Zentrum für das Vorderland noch attraktiver gemacht werden. Keine Diskonter und auch keine Handelsketten, sondern Fachgeschäfte mit abgerundetem Programm werden hier untergebracht. „Wir können angenehmes Parken anbieten“, betont Kresser, „es ist eine Bewirtschaftung da, Kunden parken überhaupt gratis. Direkt vor dem „Vinomna Center“ werden Bushaltestellen eingerichtet, auch für die Radfahrer wird mit überdachten Fahrrad-Abstellplätzen bewusst vorgesorgt. „Hier muss ich nicht im Stau stehen“, führt Kresser ins Treffen.

„Mit dem Ortszentrum als Einkaufsschwerpunkt können wir das Verkehrskonzept umsetzen“, ist Bürgermeister Summer überzeugt.

Albert Summer

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Zwischenwasser
  • Vinomna Center soll Anziehungspunkt werden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen