Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Villach kommt in die Hockey-Arena

©Sams
Kaum ist in der Österreichischen Meisterschaft das Hinspiel geschlagen, schon kommt es für den RHC Wolfurt am Freitagabend zum Rückspiel gegen den RHC Villach.

Die Kärntner haben mit 3 Spielen in weniger als 40 Stunden ein wahres Mammutwochenende auf dem Programm, in Wolfurt wird Villach aber noch frische Beine haben.

Nach einer nicht ganz einwandfreien Leistung in Kärnten wollen Kapitän Aurel Zehrer & Co. zuhause nochmals einen Anlauf nehmen und dem eigenen Anhang im letzten Saisonheimspiel ein gutes Spiel zeigen. So sollen die sich bietenden Torchancen effizienter genützt werden und die Frage über den Spielausgang möglichst rasch beantwortet werden. Einen interessanten Gegenspieler bekommen die Jungs aus der Hofsteiggemeinde allemal, schnürt an diesem Wochenende doch Wolfurt-Urgestein Martin Laritz als Verstärkungsspieler für die Kärntner seine Rollschuhe.

 

Österreichische Meisterschaft

RHC Wolfurt – RHC Villach

Freitag, 8. Juni 2018, 20 Uhr, HockeyArena Wolfurt

 

 

 

Weitere Informationen unter:

www.rhc-wolfurt.com

www.vrsv.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Wolfurt
  • Villach kommt in die Hockey-Arena
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen