Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vierte Heimniederlage in Folge

Diedo Mätzler (li.) und Charly Kempf vom Fanclub.
Diedo Mätzler (li.) und Charly Kempf vom Fanclub. ©siha

Alberschwende. Der EHC Bregenzerwald musste gestern gegen den Tabellenführer aus Innsbruck mit 2:5 die Segel streichen. Das Andersson-Team hielt zwar über weite Strecken der Partie gut mit, musste aber unnötige Strafen durch Undiszipliniertheiten hinnehmen, wodurch drei der fünf Gegentore in Unterzahl resultierten. Die Treffer der Wälder erzielten Topi Lehtonen (30./Powerplay) sowie Mark Stadelmann (59./Shorthander).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Alberschwende
  • Vierte Heimniederlage in Folge
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen