AA

Vierbeiner "Jessy" sorgte im Waldstadion Hard für Action

©Luggi Knobel
Ein Vierbeiner Namens "Jessy" sorgte im ÖFB Cupspiel zwischen Hard und St. Pölten mit seinem Rennen quer durch das Spielfeld für viel Aufsehen und Action.
Vierbeiner sorgt für Action

Für knapp fünf Minuten war die Partie Hard gegen St. Pölten unterbrochen. Grund? Der dreijährige “Vierbeiner” Jorki Malteser Namens “Jessy” sorgte mit seinem Rennen quer durch das Hauptspielfeld im Waldstadion für Aufsehen und Action. Schließlich hat den der Besitzer den Hund wieder vom Spielfeld weggebracht und die Begegnung wurde fortgesetzt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Vierbeiner "Jessy" sorgte im Waldstadion Hard für Action
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen