Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vier VSV-Läufer auf dem Podest

Vier VSV-Läufer auf dem Podest.
Vier VSV-Läufer auf dem Podest. ©VOL.AT/Privat
Die Vorarlberger Schülerkaderläufer haben beim Riesentorlauf – dem zweiten Bewerb der ÖSV-Testrennen am Hockar (NÖ) – aufgezeigt. Insgesamt standen vier Nachwuchssportler auf dem Podest.

Einen Doppelerfolg gab es bei den U15-Mädchen: Michelle Niederwieser gewann vor der Slalomsiegerin Johanna Greber. Bei den Schüler U13 landete der Bezauer Max Greber einen deutlichen Klassensieg. Schließlich holte sich die Tschaggunserin Emily Schöpf in der U14-Klasse Platz drei. Nur um sieben Hunderstel schrammte Vanessa Nussbaumer (Sibratsgfäll/U16) als Vierte am Podest vorbei. Vier Zehntel fehlten dem Mellauer Noel Zwischenbrugger (U13) auf Platz drei, sechs Zehntel zu lang unterwegs für einen Podestplatz war Matthias Bertsch aus Ludesch.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Vier VSV-Läufer auf dem Podest
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen