AA

Vier Tote bei Selbstmordanschlag in Tel Aviv

Bei einem Selbstmordanschlag sind Mittwoch Früh vor einem Cafe in Tel Aviv mindestens vier Menschen getötet und Dutzende Menschen zum Teil schwer verletzt worden.

Unter den Toten war nach Angaben der Polizei auch der Attentäter. Die meisten Opfer waren Jugendliche. Der Anschlag wurde nur wenige Stunden nach der Wahl des neuen palästinensischen Regierungschefs Abbas verübt. Abbas verurteilte den Anschlag.

Abbas hatte in einer Grundsatzrede zuvor den palästinensischen Extremisten den Kampf angesagt und ihre Entwaffnung angekündigt. Die größte militante Organisation, Hamas, wie auch der Islamische Jihad, die für die meisten Selbstmordanschläge verantwortlich sind, kündigten daraufhin an, den bewaffneten Kampf fortzusetzen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Vier Tote bei Selbstmordanschlag in Tel Aviv
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.