Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vier Tote bei Flugzeugabsturz

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs im Kanton Tessin in der Schweiz sind am Sonntag Vormittag alle vier Insassen ums Leben gekommen.

Wie die Tessiner Kantonspolizei mitteilte, ereignete sich das Unglück gegen 9.00 Uhr in der Region der Alp Giumello im Morobbia-Tal.

Das Flugzeug vom Typ „Piper“ war auf dem Flugplatz Locarno gestartet und wollte nach Bozen in Südtirol fliegen. Aus zunächst nicht bekannten Gründen stürzte die Maschine ab und zerschellte in der Bergregion. Die Rettungsflugwacht und die Feuerwehr von Bellinzona konnten nur noch den Tod des Piloten und der drei Passagiere feststellen. Die Opfer stammten alle aus dem Kanton Tessin und waren zwischen 32 und 35 Jahre alt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Vier Tote bei Flugzeugabsturz
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.