Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vier Tore, zwei Ausschlüsse und keinen Sieger

FC Alberschwende und SC Fußach spielten 2:2-Remis.
FC Alberschwende und SC Fußach spielten 2:2-Remis. ©VOL.AT/Klaus Hartinger
Alberschwende. Im Topspiel der Fußball-Landesliga trennten sich FC Alberschwende und SC Fußach mit einem 2:2-Remis und beide Klubs dürfen weiter vom Aufstieg träumen.
Best of FC Alberschwende und SC Fussach

Zweimal hat Fußach in Alberschwende geführt, aber die Festung im Bregenzerwald hielt dennoch stand. Fußach verlor in der Schlussphase noch die beiden Spieler Hasim Karakas und Martin Bartolini mit der gelb-Roten Karte. Alberschwende ist nun schon 16 Heimspiele in Folge unbesiegt. Alberschwende hat in den verbleibenden zwei Spieltagen der Landesliga noch gegen die Teams Schwarzach (a) und Schruns (h) anzutreten.

Landesliga, 24. Spieltag

Holzbau Sohm FC Alberschwende – SC Fußach 2:2 (1:1)

Alberschwende, 450 Zuschauer, SR Michael Baumann

Torfolge: 3. 0:1 Martin Bartolini, 44. 1:1 Betsch, 55. 1:2 Brückler, 64. 2:2 Beyer

Gelb-Rote Karten: 87. Hasim Karakas, 90. Martin Bartolini (beide Fußach/beide wierholtes Foulspiel)

Thomas Knobel

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Vier Tore, zwei Ausschlüsse und keinen Sieger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen