Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vier Mal denselben Supermarkt überfallen

Symbolfoto |&copy APA
Symbolfoto |&copy APA
Zum bereits vierten Mal hat gestern, Montag, ein 31-jähriger Mann eine Supermarktfiliale in Wien-Mariahilf überfallen. Nach Angaben der Polizei erbeutete der mit einem Messer bewaffnete Täter 1.080 Euro Bargeld und flüchtete anschließend.

In seiner Wohnung wurde der 31-Jährige schließlich festgenommen, Beute und Tatwaffe sichergestellt.

Gegen 14.25 Uhr hatte der Mann den Supermarkt betreten und die Angestellten mit einem Messer bedroht. Danach entnahm er selbst das Geld aus den Kassen und suchte das Weite. Auf seiner Flucht wurde der 31-Jährige aber von einem Bediensteten des Geschäftes bis zu seiner Wohnung verfolgt. Im Zuge weiterer Erhebungen stellte sich schließlich heraus, dass der mutmaßliche Täter schon im Juni, August und September dieses Jahres die Supermarkt-Filiale überfallen hatte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 6. Bezirk
  • Vier Mal denselben Supermarkt überfallen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen