Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vier Goldene für die Freistilringer

Der Klauser Bürgermeister Werner Müller durfte sich über drei Goldene der KSK Klaus Athleten freuen.
Der Klauser Bürgermeister Werner Müller durfte sich über drei Goldene der KSK Klaus Athleten freuen. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Klaus/Götzis. Das Klauser Trio Dominic Peter, Johannes Ludescher und Marco Nigsch sowie der Götzner Lukas Hörmann holten sich in der neuen Turnhalle in Klaus den österreichischen Staatsmeistertitel im freien Stil.
Beste Szenen von den Titelkämpfen in Klaus

Vier der acht Gewichtsklassen konnten die heimischen Ringer bei den Freistiltitelkämpfen in der Winzergemeinde Klaus für sich entscheiden. Die Goldene für Dominic Peter und Johannes Ludescher waren keine Überraschung. Dafür sorgten der Klauser Grecospezialist Marco Nigsch und der Götzner Schwergewichtler Lukas Hörmann für eine Sensation. Nigsch besiegte den Walser Georg Marchl klar mit 6:1 Punkten. Hörmann behielt gegen den Walser Radovan Valach knapp mit 3:2 die Oberhand.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Vier Goldene für die Freistilringer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen