AA

Vier Goldene für Eva Burtscher

Mit acht Gold-, sechs Silber- und vier Bronzemedaillen kehrten Vorarlbergs Leichtathleten von den ÖLV-Meisterschaften in Schwechat zurück. Überragende Athletin war EM-Starterin Eva Burtscher. Ergebnisse

Sie blieb in der U23-Klasse in den Sprints über 100 und 200 Meter, über 100 m Hürden und im Weitsprung siegreich blieb. Die TS-Gisingen-Athletin war damit die erfolgreichste Starterin der gesamten Titelkämpfe.

In der U18-Kategorie holte sich Patricia Marciello (ULC Dornbirn) Rang eins im Kugelstoßen und Speerwerfen. Anne Schreiber (TS Bregenz-Stadt) gewann Gold im Diskus- und Silber im Hammerwerfen. Mit Verena Wiederin (Zweite 100 m und Erste 300 m) bzw. Raffaela Dorfer (Dritte 100 m und Zweite 300 m) gab es zwei weitere Mädchen, die je zwei Medaillen gewannen.

Bei den Burschen wurde Stephan Ender (TS Lauterach) Zweiter über 400 m Hürden und Dritter über 400 m, Jakob Mayer (TS Dornbirn) wurde Vizemeister über 2000 m Hindernis bzw. im 3000-m-Lauf.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Vier Goldene für Eva Burtscher
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen