AA

Vielfältige Facetten der Blasmusik

Die Langenegger Musikantinnen und Musikanten haben sich intensiv auf das Cäcilienkonzert vorbereitet.
Die Langenegger Musikantinnen und Musikanten haben sich intensiv auf das Cäcilienkonzert vorbereitet. ©ME
Musikverein Bergesecho Langenegg präsentiert beim Cäcilienkonzert sein neues Programm.

Langenegg. Zum traditionellen Cäcilienkonzert lädt der Musikverein Bergesecho Langenegg am Samstag, 2. Dezember, 20 Uhr in den Dorfsaal ein. Kapellmeister Arthur Schwärzler hat mit seinen 48 Musikantinnen und Musikanten ein abwechslungsreiches Programm einstudiert und wird beim Cäcilienkonzert ein breites Spektrum der Blasmusik mit einigen musikalischen Leckerbissen präsentieren. Eröffnet wird das Programm durch die Jungmusik „mezzoforte“. Unter der Leitung von Mirja Bär-Meusburger werden die Jungmusikantinnen und Jungmusikanten ihre musikalischen Qualitäten unter Beweis stellen.

Musikalischer Nachwuchs

Die intensive Nachwuchsarbeit in Langenegg trägt Früchte. So werden Emilia Bär, Isabella Bär und Livia Domig mit dem Juniorzeichen ausgezeichnet. Hanna Eberle, Theresa Fuchs und Salina Madlener erhalten beim Konzert das Leistungsabzeichen in Silber. Ihr erstes Konzert beim Musikverein Bergesecho Langenegg spielen Salina Madlener, Hanna Eberle und Theresa Fuchs. ME


Programm
Eröffnung durch die Jungmusik „mezzoforte“
Adai, Adai
Lord Tullamore
The last flight
Elisabeth – The Musical
Mazama
The Wellerman
Eine letzte Runde

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Langenegg
  • Vielfältige Facetten der Blasmusik