AA

Vielen Dank

DANKE!
DANKE! ©FC
Nachdem wir am Faschingsdienstag beim Kehraus in Lochau und beim „Heimkehraus der Hörbranzer Faschingsgilde“ im s´Sannwald den Fasching verabschiedet haben, möchten wir nun „DANKE“ sagen.
Vielen dank für die vielen Momente!!

Der Hörbranzer Fasching ist ein Zusammenspiel zwischen Raubrittern, Schalmaien, Kindergarde und dem jeweiligen Prinzenpaar mit seinem Gefolge und wird jedes Jahr neu gewürfelt. Als eines Abends eine Abordnung der Raubritter vor unserer Haustür stand, fühlten wir uns geehrt, überrascht aber auch leicht überfordert. Nach vielen Antworten auf unsere Fragen und einer schlaflosen Nacht, die wir uns als Bedenkzeit erbeten hatten, stimmten wir dem Abenteuer Prinzessin Angelika und Prinz Andreas zu und haben diesen Entschluss auch nie bereut. Schon vor dem 11.11 überlegten wir uns, wer in unser Gefolge soll, welches Thema vielleicht zu uns passt und was wir auf der Bühne aufführen könnten. Am 11.11 warteten wir nervös aber auch freudig hinter der Bühne auf unseren Auftritt. Als wir dann aus dem Turm ins Scheinwerferlicht traten, waren wir erleichtert und froh, wie herzlich wir empfangen wurden. Kurz danach nahm der 43. Fasching in Hörbranz, „unser Fasching 2018/2019“, seinen Anfang.

Bis Jänner wurden bei den Gefolgetreffen Kostüme entworfen, die Choreografie ausgedacht und einstudiert sowie der Ablauf auf den jeweiligen Bühnen besprochen. So konnten wir gut vorbereitet, aber natürlich noch immer gespannt unserem ersten offiziellen Auftritt entgegenfiebern und so den Hörbranzer Fasching mitgestalten. Wir sind stolz, dass wir dabei sein und ein bisschen Hörbranzer Geschichte mitschreiben durften.

Darum möchten wir uns hier noch einmal bedanken:

–  Bei den Hörbranzer Raubrittern, die uns ausgesucht und immer bestens beraten haben

– Bei den Leiblachtaler Schalmeien, die immer unseren verlässlichen musikalischen Begleiter und Stimmungsmacher waren

– Bei der Hörbranzer Kindergarde, die mit ihren Auftritten immer für Begeisterung sorgten

– Bei allen die uns den ganzen Fasching über unterstützt haben, die sich mit uns gefreut und gefeiert haben. Bei allen, die lobende und aufmunternde Worte an uns gerichtet haben

– Danke an Knappe Rene, der bei fast allen Auftritten dabei war und sich immer um unsere technischen Belange gekümmert hat

– Bei allen Begleitern und Helfern vor und hinten den Kulissen, die uns die vielen kleinen und großen Handgriffe abgenommen haben

– Natürlich bei allen Besuchern und Zuschauern sowie den Veranstaltern und Organisatoren der diversen Faschingsveranstaltungen

– Bei allen Firmen und Privatpersonen, die uns unterstützten und uns besondere Konditionen ermöglichten, im Besonderen bei der FA. Typico, Fa. Prinz, die Fa. EVO-Drinks, bei Spar, bei Fa. Hehle Richard und Petra Rüscher

– Vielen Dank, für die vielen Persönlichkeiten die wir kennenlernen durften und die vielen Einblicke hinter die Kulissen

Ganz besonderer Dank gebührt aber unserem einzigartigen Gefolge. Wir hatten in diesem Jahr eine harmonische, großartige Truppe die uns auf Händen durch den Fasching getragen hat. Diese Kombination ist die Garantie für unvergessliche Auftritte und wundervolle Feste. Mit eurer Unterstützung wurde der Fasching 2018/2019 „unser gemeinsamer“ Fasching. Vielen Dank für die tollen Gefolgetreffen, bei denen es immer hoch her ging, für eure Ideen und einbringen in die Gruppe!! „Unser“ Fasching wird uns immer in Gedanken bleiben, viele der schrillen, lauten, heißen und tobenden Aufritte, aber auch die ruhigen und stilleren Momente werden unauslöschlich in unseren Gedanken erhalten und wir werden immer mit einem Lächeln an diesen Fasching zurückdenken!!

Es war eine geniale Zeit, die wir nicht missen möchten!!

Ruggi Ruggi HOH!! Eure Prinzessin Angelika und euer Prinz Andreas!!

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen