Viele Lorbeeren für Lehrlingsschmiede

©VMH/ Hronek
Thüringen - Anlässlich der Werkshalleneröffnung des Paradeunternehmens Hilti in Thüringen galt es dieser Tage gleich noch ein weiteres Ereignis zu feiern.
"VN"-Treffpunkt in Bildern

Die Firma wurde nämlich mit dem Prädikat „Bester Lehrbetrieb Österreichs“ ausgezeichnet. Ausbildungsleiter Alfons Bertsch durfte sich freilich über die Glückwünsche von Vertretern des Verwaltungsrats mit Michael Hilti, Christoph Loos, Bo Risberg oder Stefan Nöken an der Spitze und auch von Werksleiter Hartwig Eugster freuen. Die Hilti-Lehrlinge demonstrierten dann auch im Rahmen einer Show, dass ihnen der Lehrberuf sichtlich Spaß macht. Zur Eröffnung der 33,1 Millionen Euro teuren Werkshalle, die von Pfarrer Mihai Horvat geweiht wurde, waren auch Alt-Landeshauptmann Martin Purtscher, Bundesrat Magnus Brunner, der Thüringer Bürgermeister Berno Witwer mit Vizebürgermeister Reinhold Schneider und einer Abordnung von Gemeindevertretern sowie Manfred Rauch und Karl Leimser als Gratulanten gekommen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Thüringen
  • Viele Lorbeeren für Lehrlingsschmiede
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen