AA

Viel Eigeninitiative beim Klosamarkt

Der Nikolaus bildet einen feierlichen Höhepunkt beim „Märktle“ in Buch.
Der Nikolaus bildet einen feierlichen Höhepunkt beim „Märktle“ in Buch. ©Michel Stocklasa
Buch. Markttag am Dorfplatz läutet Adventszeit ein.
Buch lädt zum Klosamarkt, 30.11.19

Seit über 20 Jahren schaffen es die Bucher ihren auf einer Anhöhe gelegenen Dorfplatz als Marktmeile zu präsentieren. Dafür ziehen in der Kleingemeinde gleich mehrere Vereine und Privatpersonen an einem Strang. Diesmal gibt sich über ein Dutzend Standbetreiber ein Stelldichein beim Markt am Samstag, den 30. November. „Auch bei kleinen Strukturen gibt es eine enorme Gestaltungskraft“, stellt Hauptkoordinator Bertram Martin fest. Selbstgemachtes und regionale Erzeugnisse stehen beim familiären Markt jedenfalls wieder im Fokus. Kulinarische Klassiker servieren die Mitglieder des örtlichen Kameradschaftsbundes, die zeitgleich auch den Auf- und Abbau der Infrastruktur direkt am Dorfplatz meistern. Längst hat die „Markt – Suppe“ des Musikvereins auch Tradition, während ein Ensemble auf die vorweihnachtliche Zeit einstimmt.

Nikolaus kommt

Eine besondere Rolle hat gewiss der Nikolaus inne, der besonders den Kids gegen 13.30 Uhr einen Besuch abstatten wird. „Die Veranstaltung lebt von der Initiative vieler Beteiligter“, wissen Lothar Gunz und Michel Stocklasa vom OK – Team. So engagiert sich auch der Bucher Familienverband beim Kinderprogramm von 14.30 – 16.00 Uhr im Lehrsaal beim Gemeindeamt. Zudem macht der Bienenzuchtverein Wolfurt – Kennelbach – Buch sozusagen mobil beim Klosamarkt.

Umtrunk

Für den gebührenden Abschluss pilgert die Jugend Aktiv vom eigenen Stand in Richtung Jugendraum. Dort laden die Vereinsakteure zum Umtrunk nach Marktende unterhalb des Gemeindesaales. Zur An- und Abreise verweisen die Organisatoren auf den Landbus mit der Linie 24. (MST)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Buch
  • Viel Eigeninitiative beim Klosamarkt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen