Viel Alu-Pech: Bulldogs verlieren Westderby gegen Innsbruck

Auch Romig konnte die Niederlage heute nicht verhindern.
Auch Romig konnte die Niederlage heute nicht verhindern. ©GEPA
Gleich vier Stangenschüsse verhinderten heute besseres Ergebnis für die Dornbirner - am Ende gewannen die Haie aus Innsbruck klar mit 2:6.

Im dritten Heimspiel innerhalb von vier Tagen ging es für die Dornbirner Bulldogs heute gegen die Innsbrucker Haie. Das Spiel selbst begann alles andere als gut. Nach einem Doppelschlag durch Sideroff (3.) und Ciampini (7.) lagen die Gäste früh mit 0:2 in Front. Die Bulldogs ließen sich dadurch aber nicht schocken und drückten auf den Anschluss-Treffer. Nach mehreren vergebenen Chancen gelang dieser in der 13. Minute durch Jevpalovs. Praktisch im Gegenzug sorgte Sideroff aber wieder für den 2-Tore-Vorsprung der Haie. Mit diesem 1:3 aus Sicht der Hausherren ging es in die erste Pause.

Viel Pech für die Bulldogs

Im zweiten Abschnitt dauerte es etwas, bis das Spiel wieder richtig Fahrt aufnahm. In der 27. Minute scheiterte Jevplovs an der Latte, kurz darauf vergab Romig in seinem 150. Spiel in der höchsten Spielklasse die Chance auf den Anschluss. Auf der anderen Seite erhöhte Ciampini (30.) mit seinem zweiten Treffer im Powerplay auf 1:4. Die nächste Unterzahl lief deutlich besser für die Bulldogs, denn dieses Mal sorgte Romig (33.) mit einem Shorthander für das 2:4. Da die Dornbirner in weiterer Folge noch dreimal an der Torumrandung scheiterten, ging es mit diesem Spielstand in die zweite Drittelpause.

Zu Beginn des letzten Drittels sorgten die Haie durch Ciampini (43.) für eine Vorentscheidung. Die Bulldogs brachten die Linie der Gäste mit Ciampini und Sideroff heute einfach nicht in den Griff. In weiterer Folge des Spiels machten sich die Dornbirner das Leben auch noch mit mehreren Strafzeiten selbst schwer. Dadurch war eine längere Druckphase nie wirklich möglich und da Racine noch ein Empty-Net-Treffer gelang, kassierten die Bulldogs am Ende eine 2:6-Niederlage im Westderby. Am Freitag geht es zu Hasue gegen den VSV weiter.

Der Liveticker zum Nachlesen

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Viel Alu-Pech: Bulldogs verlieren Westderby gegen Innsbruck
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen