Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

VIDEO! Manhart: "Es muss eine Olympiamedaille her"

GF Sebastian Manhart hofft mit seinem Team auf eine Olympiamedaille
GF Sebastian Manhart hofft mit seinem Team auf eine Olympiamedaille ©Paulitsch
Ohne die Förderung vom Bund muss seit vielen Jahren das Olympiazentrum Vorarlberg auskommen. Das Budget beträgt 2,5 Millionen Euro und wurde um 45.000 Euro aufgestockt. Geschäftsführer Sebastian Manhart hofft mit seinem Team auf eine Olympiamedaille eines Vorarlberger Spitzensportler, aber ohne Zeitdruck.
Manhart hofft auf ein Olympia-Edelmetall

VIDEO VON DER PK VOM OLYMPIAZENTRUM VORARLBERG IN DORNBIRN

Das Olympiazentrum Vorarlberg zog Bilanz und lud die Medien in die Räumlichkeiten nach Dornbirn. Der Wunsch an einer Förderung vom Bund für das Olympiazentrum Vorarlberg ist schon seit vielen Jahren aktuell, aber es ist keine Lösung in Sicht. Immerhin muss das Olympiazentrum Vorarlberg jährlich eine Summer von 2,5 Millionen Euro aufbringen um die Geschäfte fortzusetzen. Aufgestockt um 45.000 Euro wurde 2016 das Budget. Der Schwerpunkt liegt in den kommenden Jahren ganz klar im Spitzensport. Natürlich erhoffen sich die Verantwortlichen eine Medaille an Olympischen Spielen. Allerdings sieht Olympiazentrum Vorarlberg Geschäftsführer Sebastian Manhart keine Zeitdruck. Im abgelaufen Jahr gab es viele Höhen und Tiefen. Trotzdem wird im Olympiazentrum Vorarlberg noch professioneller und zielorientierter mit neuesten Methoden gearbeitet.

Seit Mai 2016 gibt es 10 All in Ahtleten: Jasmin Berchtold, Frederic Berthold, Alessandro Hämmerle, Christian Hirschbühl, Elisabeth Kappaurer, Lukas Mathies, Daniel Meier, Eva Pinkelnig, Markus Schairer, Christine Scheyer. Weitere 105 Kaderathleten werden vom Olympiazentrum betreut.

Kaderathleten vom Olympiazentrum Vorarlberg: Elisabeth Baldauf (Badminton), David Obernosterer (Badminton), Alessandro Hämmerle, Markus Schairer (beide Snowboard), Thomas Mathis (Schießen), Eva Pinkelnig (Skispringen), Ulrich Wohlgenannt (Skispringen), Dominik Baldauf (Langlauf), Sepp Schneider (nord.Kombi), Bernhard Graf (Freestyle), Katrin Heinzelmaier (Rodeln), Frederic Berthold, Christian Hirschbühl, Nina Ortlieb (alle Ski Alpin), Julian Lüftner (Snowboard), Lukas Mathies (Snowboard), Manuel Trappel (Golf), Laurin Böhler (Judo), Michael Fußenegger (Turnen), Elisa Hämmerle (Kunstturnen), Matthias Brändle (Rad), Benjamin Bildstein (Segeln), David Hussl, Lukas Mähr, David Bargehr (alle Segeln), Julian Knowle, Philipp Oswald, Tamira Paszek (alle Tennis), Michael Giesinger (Badminton), Ramona Düringer (Biathlon), Jasmin Berchtold (Langlauf), Noelle Breuss (rhyth.G), Nicole Weinl (rhyth.G), Lukas Puchacher (Fechten), Gina Pfeiffer (Ski Freestyle), Jonas Müller (Rodeln), Matthias Graf, Elisabeth Kappaurer, Katharina Liensberger, Marcel Mathis, Daniel Meier, Kerstin Nicolussi, Ariane Rädler, Christine Scheyer, Pia Schmid, Johannes Strolz, Heike Türtscher, Magnus Walch (alle Ski alpin), Luca Hämmerle, Christine Holzer (beide Snowboard), Desiree Klinger (Judo), Dirk Kathan, Marlies Männersdorfer, Florian Braitsch (alle Turnen), Melanie Amann, Patrick Jäger, Jodok Salzmann, Daniel Geismayr (alle Rad), David Halbeisen, Lukas Staudacher (beide Ringen), Christof Klien (Schießen), Thomas Flax, Julia Grabher (beide Tennis), Lukas Puchacher (Fechten), Anika Nachbauer (Gymn), Patrick Feurstein, Michelle Niederwieser (ski Alpin), Victoria Boric, Christof Maurer (Snowboard), Adamyan Vache (Judo), Johannes Hofherr, Nemuel Feurle, Laurin Meusburger (alle Klettern), Lorenz Rüf, Fabio Sereinig, Tamara Stadelmann (alle Turnen), Bettina Rinderer, Isabel Posch, Pascal Kobelt, Laurin Kleiser (alle Leichtathletik), Dominik Amann (Rad), Sheileen Waibel, Verena Zaisberger, Patrick Diem (alle Schießen), Jan Niedermayer (Schwimmen), Leon Pauger, Wendelin Wimmer (beide Triathlon), Fabian Spies (Bahnengolf), Markus Bröll (Radball), Adriana Mathis, Julia Walser (Kunstrad), Patrick Schnetzer (Radball), Bettina Plank, Andre Gratzer, Alper Deger (Karate), Philip Rüf (Motocross), Patrick Innerhofer; Daniel Zugg (Skibergsteigen), Nadine Wallner (Freeride), Daniel Ladurner (Inline), Paul Reitmayr, Bianca Steurer, Martin Bader (alle Triathlon), Sabine Reiner (Berglauf), Lorraine Huber (Freeride)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • VIDEO! Manhart: "Es muss eine Olympiamedaille her"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen