VfB Hohenems vor schwieriger Aufgabe

VfB Hohenems steht vor einer schwierigen Regionalligasaison.
VfB Hohenems steht vor einer schwierigen Regionalligasaison.
Hohenems. Fußball-Westligist VfB Hohenems mit Neotrainer Anto Tomas hat vor dem Saisonauftakt am Samstag, 25. Juli, um 17 Uhr, Herrenriedstadion gegen St. Johann im Pongau große Personalsorgen.

Etliche Neuzugänge können gegen die Aigner-Truppe aus bestimmten Gründen noch nicht spielen. Vor allem die Offensive der Grafenstädter ist dünn besetzt. Einzig Standardkeeper Markus Müller ist von der letztjährigen Mannschaft der Emser übrig geblieben. Mit Niki Bule, Robert Golemac und Gültekin Sönmez hat Trainer Anto Tomas aber ein sehr starkes Trio zur Verfügung. Ob, das aber gegen Keil und Co. reichen wird, wird man sehen. St. Johann im Pongau kommt mit einem Erfolgserlebnis ins Herrenriedstadion. Am letzten Dienstag gewann die Aigner-Elf im Elferschießen gegen Anif und bugsierte die Hofer-Schützlinge aus dem Bewerb. St. Johann im Pongau-Coach Franz Aigner: “Es hängt viel davon ab, wie meine Mannschaft die 120 Cupminuten und die lange Anreise ins Ländle verkraftet. Die Spielstärke von Hohenems ist noch nicht bekannt und unklar, aber zwei starke Spieler haben sie auf jeden Fall.“
(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • VfB Hohenems vor schwieriger Aufgabe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen