AA

VEU will nächsten Derby-Sieg

Drei Tage nach der schmerzhaften Heimniederlage des EC Dornbirn gegen die VEU, die beim Derby im Bregenzerwald antritt, kommen die Salzburger Jungbullen mit nur einem Punkt Rückstand in die Messestadt.

Der EHC Bregenzerwald empfängt am Mittwoch die VEU Feldkirch – und der Meister befindet sich im Moment auf der Überholspur. Von den vergangenen sieben Spielen konnten die Puschnik-Mannen sechs Partien gewinnen und unterlagen nur einmal nach Verlängerung. Am Sonntag stürzte die VEU den EC Dornbirn von der Tabellenspitze. Dabei gab der neue Torhüter Mikko Rämö einen guten Einstand ab.

Diese schmerzhafte Niederlage muss so schnell wie möglich aus den Köpfen der Bulldogs, den Salzburger Jungbullen wartet wieder ein schwerer Gegner. “Salzburg hat viele gute junge Spieler. Wenn wir vorne bleiben möchten, müssen wir Punkte sammeln”, so Trainer Kjell G. Lindqvist. An der Motivation soll es nicht scheitern: “Die Niederlage ist verdaut. Alle Spieler sind hungrig und wollen gewinnen.” Mit einem Sieg kann Dornbirn am spielfreien Tabellenführer Lustenau wieder vorbeiziehen, die Jungbullen liegen aber in der Nationalliga-Tabelle selbst nur einen Zähler hinter den Bulldogs.

EC TREND Dornbirn – EC Red Bull Salzburg
Mittwoch, 19.30 Uhr, SR Mutz, Graber, Mathis

EHC Bregenzerwald – FBI VEU Feldkirch
Mittwoch, 19.30 Uhr, SR Potocan, König, Peiskar

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • VEU will nächsten Derby-Sieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen