AA

VEU Feldkirch fordert den Spitzenreiter

VEU Feldkirch trifft am Samstag in der Vorarlberghalle auf den Leader Zell am See.
VEU Feldkirch trifft am Samstag in der Vorarlberghalle auf den Leader Zell am See. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Feldkirch. Nach dem „Aufwärmmatch“ gegen den HC Rankweil geht es für die frastanzer VEU Feldkirch am Samstag wieder so richtig zur Sache.

Mit dem EK Zell am See kommt der überlegene Tabellenführer in die Vorarlberghalle. Dabei möchte das Team von Ivan Dornic zum ersten Mal Punkte gegen die Salzburger holen. Nach der Auftaktniederlage zum Beginn der Liga folgte in Zell ein Duell auf Augenhöhe, bei dem die Pinzgauer aber wieder das Eis als Sieger verlassen konnten. Das soll diesmal anders werden und der EHC Bregenzerwald hat mit seinem Überraschungssieg in Zell gezeigt das die Eisbären zu biegen sind.

Genau diese Wälder lauern auch in der Tabelle direkt hinter der VEU an dritter Stelle. Es muss also ein Sieg her um sich etwas Luft zu verschaffen und näher an die Zeller aufzuschließen. Ganz wichtig wird sein die Topstürmer Vala und Rataj in den Griff zu bekommen, die Beiden sind die Topscorer der Liga.

Ausfallen im Feldkircher Team werden fix Patrick Breuss, Martin Mallinger und Daniel Fekete.

Ein besonderes Highlight wird in der ersten Drittelpause die Übergabe der neuen Dressen an die Nachwuchsmannschaften der frastanzer VEU Feldkirch sein. Die jungen Eishockeyspieler erhalten dieselben Trikots wie die Spieler der Kampfmannschaft, jeweils mit individuellem Brustsponsor. An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Sponsoren und Nachwuchseltern für die Unterstützung bedanken.

frastanzer VEU Feldkirch  – EK Zell am See

Feldkirch, Vorarlberghalle, Samstag, 17.11.2012  19:30h

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • VEU Feldkirch fordert den Spitzenreiter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen