AA

Verwirrung zu Ende?

Der Baustopp der Lustenauer Rheinhalle wurde aufgehoben, aber die Gemeinde zögert noch.[29.7.99]

Das Verwirrspiel um die Lustenauer Rheinhalle löst sich langsam auf. Von einem Baustopp ist keine Rede mehr, das Stadion soll bis zum ersten Testspiel des EHC benützbar sein.

Was den Baustopp betrifft, war sich wohl sich wohl ein Mandatar nicht mehr ganz sicher, was auf der Gemeindevertretersitzung beschlossen wurde, als er diese Meldung weitergab. “Man hat keinen Baustopp beschlossen”, so Ing. Eugen Amann, Leiter der Hochbauabteilung im Gemeindeamt.

Für den EHC könnte es aber trotzdem eng werden: kann sich das Gemeindeparlamant nicht auf die Auftragsvergabe einigen, stehen für das erste Derby gegen die Erste VEU Feldkirch am 24. August nur Sitzplätze zur Verfügung.

Dem Trainingsbeginn am 14. August steht jedoch nichts im Wege. Der Eisrink wird bereits in der kommenden Woche wiederhergestellt, auch vier Kabinen sind für den Start des Trainingsbetriebs benützbar.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Verwirrung zu Ende?
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.