AA

Verstappen holt ersten Sieg als Weltmeister

©AFP
Max Verstappen holte sich den Sieg beim GP von Katar vor Sprint-Sieger Oscar Piastri und Lando Norris.
Alle News zur Formel 1

Nachdem sich Max Verstappen mit dem zweiten Platz im gestrigen Sprint frühzeitig seinen 3. Weltmeister-Titel sicherte, wollte der Niederländer - der von der Pole-Position ins Rennen ging - heute in Katar unbedingt den Sieg. Der Start hatte es gleich in sich und einmal mehr standen die Mercedes-Piloten im Mittelpunkt. Denn während Verstappen seinen ersten Rang verteidigen konnte, touchierten sich Hamilton und Russel, wodurch Hamilton sein Rennen beenden musste und Russel weit zurück fiel. Mercedes verschenkte dadurch wichtige Punkte im Kampf um den zweiten Platz in der Konstrukteurswertung.

Verstappen souverän

In weiterer Folge drehte Verstappen an der Spitze eine Führungsrunde nach der anderen. Dahinter kämpfte sich Russel im Mercedes nach einem frühen Boxenstopp Platz um Platz nach vorne. Insgesamt tat sich im Rennen aber nicht sehr viel, woran auch die zahlreichen Boxenstops eine Mitschuld hatten. Die waren nötig, da aufgrund der hohen Reifenabnutzung drei Stops vorgeschreiben waren. Das änderte aber nichts daran, dass Max Verstappen in seinem ersten Rennen als Weltmeister einen souveränen Sieg einfahren konnte. Dahinter komplettierten mit Oscar Piastri und Lando Norris die beiden McLaren-Piloten das Podest. Die Top 10 vervollständigten George Russel, Charles Leclerc, Fernando Alsonso, Esteban Ocon, Valtteri Bottas, Guanyu Zhou und Sergion Perez.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Formel1
  • Verstappen holt ersten Sieg als Weltmeister