AA

Verstappen auch beim Sprint in Sao Paulo ohne Konkurrenz

©GEPA
Max Verstappen ließ der Konkurrenz beim Sprint in Brasilien keine Chance und siegte souverän vor Lando Norris und Sergio Perez.

Nachdem Lando Norris Weltmeister Max Verstappen die Poleposition für den Sprint in Sao Paulo weggeschnappt hatte, wollte der Niederländer im Red Bull im Rennen zurück schlagen. Hinter Verstappen ging dessen Teamkollege Sergio Perez ins Rennen. Die Ränge vier und fünf belegten im Shoot-out George Russell und Lewis Hamilton. Verstappen übernahm rasch die Führung und drehte an der Spitze souverän seine Runden. Dahinter kämpften zunächst Norris und Russel um den zweiten Rang. Doch auch Sergio Perez kam immer näher und überholte Russel bereits in der 10. Runde.

In weiterer Folge waren die vorderen Positionen bezogen - Überholmanöver gab es vor allem im Kampf um die hinteren Plätze in den Top 10. Schlussendlich war Max Verstappen einmal mehr nicht zu schlagen und der Weltmeister jubelte über seinen nächsten Sieg. Der Red Bull Pilot geht damit auch morgen als klarer Favorit in den GP von Brasilien. Im heutigen Sprint kamen Lando Norris und Sergio Perez auf die Ränge zwei und drei. Dahinter vervollständigten Russel, Leclerc, Tsunoda, Hamilton und Sainz Top 8.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Formel1
  • Verstappen auch beim Sprint in Sao Paulo ohne Konkurrenz