AA

Versöhnung im Hause Jürgens

Schlagersänger Udo Jürgens und seine Ehefrau Corinna haben sich wieder versöhnt. „Corinna und ich hatten eine harte Zeit“, sagte der 70-Jährige der „Bild“-Zeitung.

Er habe sich noch einmal mit seiner Frau ausgesprochen, die Geschichte sei jetzt für ihn „abgehakt“. Nun wolle das Paar in Ruhe gemeinsam Urlaub machen. Jürgens hofft, dass die Ehe noch lange halten werde: „Aber eine Garantie gibt es in Liebesdingen für nichts.“

Er wolle sein Leben auf jeden Fall weiter so frei und offen leben wie bisher – „und ich werde meine Frau nicht daran hindern, dies auch zu tun“, sagte der Sänger. Die 44-Jährige bestätigte ihrerseits: „Zwischen mir und Udo ist alles in Ordnung.“ Die beiden sind seit fünf Jahren verheiratet. Zu der Krise kam es laut „Bild“, weil sich Corinna ohne das Wissen ihres Mannes mit dem früheren Hamburger Senator Ronald Schill vergnügte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Versöhnung im Hause Jürgens
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.