Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Verschüttetes Öl auf heißem Herd: Feuerwehreinsatz in Wolfurt

Es entstand weder Personen- noch Sachschaden.
Es entstand weder Personen- noch Sachschaden. ©APA - Helmut Fohringer

In einer Wohnanlage in Wolfurt kam es am Freitagnachmittag gegen 15:40 Uhr zu einer Rauchentwicklung in einer Wohnung im ersten Stock. Von den einschreitenden Feuerwehrkräften konnte in der betroffenen Wohnung kein Brand festgestellt werden.

Ursache: Öl auf heißem Herd

Ursache für die Rauchentwicklung war Öl, welches beim Kochen auf einer heißen Herdplatte verschüttetet wurde.

Während der Rauchentwicklung wurden vorsorglich alle Hausbewohner evakuiert. Es entstand weder Personen- noch Sachschaden.

Im Einsatz:

Am Einsatz beteiligt waren die Freiwillige Feuerwehr Wolfurt mit fünf Fahrzeugen und 35 Einsatzkräften, ein Fahrzeug des Roten Kreuzes mit drei Rettungskräften, sowie zwei Streifen der Bundespolizei.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Wolfurt
  • Verschüttetes Öl auf heißem Herd: Feuerwehreinsatz in Wolfurt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen