Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Verschrottungsprämien treiben weltweit weiter die Autokäufe an

©APA
Verschrottungsprämien treiben weltweit weiterhin die Käufer in die Autohäuser. In Westeuropa stiegen im Juni aufgrund der Verschrottungsboni erstmals wieder die Zulassungszahlen.

Das teilte der Verband der Automobilindustrie am Dienstag in Frankfurt am Main mit. Das Plus von 5 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat war demnach das erste seit Frühjahr vergangenen Jahres. Getrieben wurde die Nachfrage allerdings vor allem von Deutschland.

Dort kauften die Verbraucher im Juni um 40 Prozent mehr Autos als noch ein Jahr zuvor. Fast 30 Prozent der Neuzulassungen in Westeuropa entfielen auf Deutschland.

In Italien, das ebenfalls über einen Schrottbonus verfügt, nahmen die Neuzulassungen um 12 Prozent zu, in Frankreich betrug das Plus sieben Prozent. Die Slowakei und Tschechien konnten prämiengestützte zweistellige Zuwächse verzeichnen. In Spanien und Großbritannien führten neue Abwrackprämien laut VDA zumindest zu einem geringeren Minus als bisher: In den beiden Ländern lagen die Neuzulassungen 16 Prozent unter dem Stand von Juni 2008.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • Verschrottungsprämien treiben weltweit weiter die Autokäufe an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen