Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Verpatzte Generalprobe für EHC Bregenzerwald

©Verein
Zu hoch hingen die Trauben beim letzten Testspiel. Der EC Bregenzerwald unterliegt beim HC Düdingen klar mit 5:0.

Bereits die Anreise zum Schweizer Drittligisten war nicht problemlos. Alpabtrieb im Bregenzerwald und Stau bei der Eishalle aufgrund der Herbstmesse führten zu einer verspäteten Abfahrt. Daniel Ban, Hattrick-Schütze gegen Winterthur, konnte die Reise gar nicht erst antreten. Das erste Drittel verlief torlos, erst in der 26. Spielminute klingelte es in einem Kasten. Yannik Stettler schrieb für die Gastgeber an und läutete damit die vier Minuten ein, die Düdingen benötigte, um das Spiel für sich zu entscheiden. Denn Braichet und Hayoz sollten in dieser Zeit auf 3:0 erhöhen.

Während es den Wäldern an diesem Abend nicht gelang die Torsperre zu durchbrechen, schlug es im eigenen Gehäuse im letzten Abschnitt zwei weitere Male ein. Für das Team von Markus Juurikkala heißt es nun die Lehren aus diesem Spiel zu ziehen, denn in einer Woche startet bereits die Meisterschaft. Am Samstag um 19:30 Uhr ist dabei Cortina zu Gast im Messestadion.

Nächstes Heimspiel EC Bregenzerwald: Samstag, den 14.09.2019 um 19:30 Uhr gegen S.G. Cortina

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Andelsbuch
  • Verpatzte Generalprobe für EHC Bregenzerwald
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen