AA

Vernissage in der Artenne

Die aktuelle Ausstellung in der Nenzinger Artenne wird am Sonntag eröffnet.
Die aktuelle Ausstellung in der Nenzinger Artenne wird am Sonntag eröffnet. ©Elke Kager Meyer

Landesrätin Andrea Kaufmann hat ihr Kommen zur Ausstellungseröffnung “Haus, Stall, Garten” am Sonntag, 11. September, um 11 Uhr in der Nenzinger Artenne ebenso zugesagt, wir der Direktor der Vorarlberg Museums, Andreas Rudigier. Im historischen Teil der Ausstellung wird die Hausgeschichte des “Marte-Hauses” in der Kirchgasse 6 erzählt. Im Mittelpunkt stehen die unterschiedlichen Nutzungsformen, die sich einerseits aufgrund des Strukturwandels in der Landwirtschaft und andererseits durch Erbfolgen ergeben haben.
Neben Rundgängen durch Stall, Garten und die unmittelbare Umgebung des erwarten die Besucher Arbeiten der Künstler Mirjam Dröge, Hubert Lampert, Sabine Marte, Michael Mittermayer, Carmen Müller, Ute Schendel und Uta-Belina Waeger. Als weiteres Angebot im Herbstprogramm der Artenne verwöhnt Pauline Burtscher Feinschmecker am Freitag, 23. September, nach einer Wanderung von Ludesch auf den Ludescherberg in ihrem umgebauten Stall mit spezieller Hauskost. Die Teilnahme ist nur mit Anmeldung möglich. Infos: www.artenne.at oder Tel. 0664/73574514.

Kirchgasse 6,Nenzing, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Nenzing
  • Vernissage in der Artenne
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen